Kappesfest 2017

Zu unserem am 14. Oktober 2017 stattgefundenen Kappesfest hatten wir 52 Kappesköpfe besorgt. Pünktlich um 10.30 Uhr waren alle Sauerkrautstampfer vor Ort und wir begannen mit dem Hobeln der Köpfe. Während die Männer das nicht ganz leichte Hobeln übernahmen, stampften die Frauen den Kappes.

Gegen 12.40 Uhr waren insges. 45 Köpfe verarbeitet. Sieben Kugeln nahm sich Familie B. mit, die diese zu Hause verarbeiten wollte.

Gegen 11 Uhr waren auch Ellen und Volker S. eingetroffen und Ellen nahm sich sofort des Eintopfes an. Zwei Frauen schälten die Kartoffeln und Ellen bereitete das Kraut und die Mettwürstchen vor.

Gegen 13.30 Uhr eröffneten wir mit 24 Personen das Kappesessen und waren wieder einmal von Ellens Kochkünsten begeistert.

Als Finale spendierte uns Tanja E.  noch zwei köstliche Nachspeisen, die sie statt Sekt für ihren Geburtstag mitgebracht hatte.

Alle gratulierten und dankten ihr sowie Ellen für das gute und leckere Essen.

Anschließend verlief der Gruppentag in üblicher Form.